Einsatzmittel zur Notwehr

Rechtsgrundlagen für den Einsatz von EKA und RSG nach (§§ 42, 42a WaffG) ist eines der effektivsten Hilfsmittel zur Abwehr gewalttätiger Angriffe. Dieses Seminar vermittelt den Teilnehmenden die Grundlagen im Umgang mit Reizstoffsprühgeräten (Pfefferspray u.a.). Ebenso werden verschiedene Rechtfertigungsgründe wie z.B. Notwehr und Nothilfe auf zivil – und strafrechtlicher Ebene aufgezeigt, wodurch eine rechtlich sichere Anwendung von Reizstoffsprühgeräten (RSG )- (EKA) erreicht werden soll. Sicherheitsbestimmungen und Maßnahmen bei Eigenkontamination sind ebenso Bestandteil der Unterweisung wie Auszüge aus dem Polizeirecht. Das Seminar endet mit einer praktischen Unterweisung. Dauer 8 Stunden a 45 Minuten

Einsatzmittel zur Notwehr

  • Zielgruppe Sicherheitspersonal
  • Dauer – 8 UE
  • Termine auf Anfrage
  • Kosten 150 € – Der Kurs ist bei den Umschulungen der Prestige Akademie inklusive.